DNS-over-TLS auf Android einrichten

Ab Android 9 unterstützen Android-Geräte von Haus aus DNS-over-TLS. Auf die Aktion hat mich die cuii.info gebracht, welche das Internet durch DNS-Sperren auf den standardmäßig genutzten DNS-Servern eures ISPs zensieren will.

Hier kannst Du mehr dazu erfahren:

Natürlich wird dadurch das Internet nicht wirklich zensiert, da nur dein vom ISP standardmäßig festgelegter DNS-Server falsche Informationen liefert. Trotzdem schätze ich, dass 95% aller Menschen nicht wissen, wie man diesen ändert und das Internet für diese Menschen „zensiert“ ist. Das Problem mit diesen Sperren ist, dass man kleine Seiten unrechtmäßig sperren könnte und diese dann für viele nicht mehr erreichbar ist.

In diesem Tutorial geht es um das Einrichten von DNS-over-TLS auf Android-Geräten ab Version 9. Theoretisch könnte dein ISP die Domain deine DoT-Servers einfach blockieren, jedoch würde dies 1. sehr viel Aufsehen erregen und 2. kannst du die Sperre dann mit diesem Tutorial umgehen.


1. Um DNS-over-TLS zu aktivieren, öffne die App “Einstellungen”

2. tippe auf “Netzwerk & Internet”

3. tippe auf “Privates DNS”

4. Wähle “Automatisch” aus und trage den DNS-Server ein, welchen du nutzen willt. Ich nutze meinen eigenen DNS-Server mtn.my.to, welcher jedoch manche Domains blockiert. Ich empfehle, dns3.digitalcourage.de zu verwenden

5. Tippe auf “Speichern”. Glückwunsch, du nutzt jetzt einen zensurfreien DNS-Server!

Danke fürs Lesen! Dies ist übrigens mein erster Post.

Um diesen Artikel zu kommentieren, gebe den Link dieses Beitrages in der Suchleiste von Mastodon ein und öffne den Toot. Du kannst mir auch gerne folgen, damit du meine Beiträge in deiner TL siehst 🙂

Falls du nicht weißt, was ich meine:

https://joinmastodon.org

Ein Gedanke zu “DNS-over-TLS auf Android einrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.